Not a member? Register now!
Announcements
Manga returns! Catch up with the details. Enjoy downloading, translating, and scanlating manga HERE legally!
Like us on Facebook, follow us on Twitter! Celebrate another year with MH and read our yearbook.
Manga News: Check out this week's new manga (7/21/14 - 7/27/14).
Forum News: Visit new sections for Nisekoi and Kingdom!
Translations: Gintama 504 by Bomber D Rufi

Bakuman 158

In die Länge gezogen und in einem Rutsch

de
+ posted by Allin as translation on Dec 18, 2011 16:21 | Go to Bakuman

-> RTS Page for Bakuman 158

Da seht ihr mal, zu was einen die Beschäftigungslosigkeit am WE treiben kann @@
Erwartet aber nicht, dass ich das Textmonster jetzt jede Woche übersetze ^^"

Based on Kanon64's english translation, thanks a bunch =)

Seite 1
[Schild mitte oben: Abschnitt 2: „Manga“ // Bakuman / Die Ergebnisse der Beliebtheitsumfrage sind da!!]
[Platzierungen von oben rechts nach unten links:
Platz 10 / 137 Stimmen // Das würde ich gerne mal als echten Manga lesen. (25 Jahre, männlich) // „Macht = Geld, Intelligenz und gutes Aussehen“) // Muto Ashirogi
Platz 9 / 164 Stimmen // „Die Super-Hero Saga“ // Taro Kawaguchi // Total beknackt, aber die Story nimmt einige Interessante Wendungen (51 Jahre, weiblich)
Platz 8 / 214 Stimmen // „An mich kommt niemand ran“ / Kazuya Hiramaru // Ich mag es nicht wirklich, muss es aber trotzdem lesen (21 Jahre, männlich) / Der schräge Hauptcharakter ist mir ans Herz gewachsen (24 Jahre, männlich)
Platz 7 / 320 Stimmen // „Seeotter Nr. 11“ // Kazuya Hiramaru // Ganz klar das beste, was das Jump zu bieten hat (19 Jahre, weiblich) / Ein Seeotter als japanischer Premierminister wäre das größte (23 Jahre, männlich)
Platz 6 / 389 Stimmen // Panty-Flashlight // Mikihiko Azuma // Beste Ecchi-Serie seit To-Love-Ru (14 Jahre, männlich)
Platz 5 / 486 Stimmen // Magical Detective TRAP // Muto Ashirogi // Ein wahnsinnig intensiver Manga von unschätzbarem Wert für das Jump (22 Jahre, männlich)
Platz 4 / 654 Stimmen // „Macht = Geld und Intelligenz“ // Muto Ashirogi // Der Startschuss für Muto Ashirogi (28 Jahre, männlich)
[/Platzierungen ende]
[Box rechts:
Platz 11: „Die zwei Planeten“ von Muto Ashirogi
Platz 12: „Atomic Symbol“ von Eiji Niizuma
Platz 13: „Space Cockroach“ von Eiji Niizuma
Platz 14: „Road Racer Giri“ von Shinta Fukuda / „Von Gott gegeben...“ von Ko Aoki
Platz 16: „Rabuta und Peace“ von Shun Shiratori / „St. Visiual Girl's Highschool“, Autor unbekannt
Platz 18: „Kiyoshi Knight“ von Shinta Fukuda
Platz 19: „Der Pitcher mit der Sonnenbrille“ von Akito Takagi / „Future Watch“ von Muto Ashirogi]
[Text unten links: Insgesamt eingegangene Stimmen: 7363]

Seite 2-3
[Platzierungen von rechts nach links]
Platz 3 / 875 Stimmen // Der Klassenraum der Wahrheit // Tooru Namamine // Noch nie war ich bei einem Manga so scharf das nächste Kapitel. Darf so was überhaupt in einem Jungsmagazin abgedruckt werden? (31 Jahre, männlich)
Platz 2 / 1354 Stimmen // CROW // Eiji Niizuma // Japans Manga Nummer 1 (26 Jahre, männlich) / Der Mut, die Serie auf ihrem Höhepunkt zu beenden, verdient unsere Hochachtung (19 Jahre männlich)
Platz 1 / 1674 Stimmen // Perfekte Verbrechen perfekt in Szene gesetzt! (16 Jahre, weiblich) / Wäre toll, wenn ich auch zu solch makellosen Taten fähig wäre (13 Jahre, männlich) // Perfect Crime Party // Muto Ashirogi
[/Platzierungen]
[Text im Bild: Das sind die Serien, die ihr gerne mal lesen wollt. Anlässlich der zweiten Beliebtheitsumfrage starten wir farbig in das neue Kapitel!!]
[Text rechts unten: Page 158: In die Länge gezogen und in einem Rutsch // Text: Tsugumi Ohba // Zeichnungen: Takeshi Obata // Der Anime ist ab sofort jeden Samstag um 15:30 Uhr auf NHK ETV zu sehen!!]
[Text links unten: Auf der nächsten Seite geht’s los!]

Seite 4
Shuujin: Stimmt... // „Reversi“ funktioniert ohne Schwarz und Weiß nicht... // Daran können wir nicht drehen, selbst, wenn sie bei den Lesern nicht ankommen...
[Text im Bild: Ihre größte Stärke wird völlig Überraschend zu ihrem Schwachpunkt!!]
Saiko: Aber guck mal, wir sind nur von Platz eins auf drei gefallen. // Das holen wir wieder auf.
Shuujin: Nein, das ist ein ernsthaftes Problem!! // Den Antagonisten nicht austauschen zu können ist ein großes Handicap!!
Hattori: Grundsätzlich wird der Widersacher in einem Battle-Manga durch einen neuen ersetzt, sollte der alte besiegt werden... // Der neue ist dann meist noch stärker... das ist ziemlich typisch für das Genre.
Shuujin: Genau. // Ist der Antagonist nur Mittelmaß, kann man ihn ohne weiteres austauschen...
------------->> Text im Comic <<-------------
SFX: groll / groll / groll / bam
Gun: Jin // Warst du das...? Hast du meine Familie getötet...?
Typ: Auch Zombies haben ihren Schwachpunkt. Sie sind nicht unsterblich... // Das wollte ich dir lediglich klar machen.
Gun: Man kann Zombies töten...?
------------->> Text im Comic, Ende <<-------------
Shuujin: Das hat Eiji hiermit erfolgreich bewiesen.

Seite 5
Shuujin: „Reversi“ folgt einem Schema, im der finale Gegner von Anfang an fest steht. // Von der Idee mit den zwei Helden waren wir zwar alle begeistert, aber sie bringt uns nichts, wenn wir diesen Fakt ignorieren. // Nein. Selbst wenn wir ihn nicht ignorieren, kann man nicht sagen, wie lange wir die Sache mit Schwarz und Weiß durchziehen können, ohne dass es die Leser irgendwann anödet... // Das ist ganz klar der Schwachpunkt unserer Serie. // War vielleicht ein Fehler, Weiß direkt am Anfang auftauchen zu lassen...
Hattori: Finde ich nicht. // Schwarz gegen Weiß ist das Verkaufsargument des Mangas. // Das kommt an. Dass ihr im Ranking gesunken seid, nimmt euch nur so mit, weil ihr vorher auf Platz eins wart, aber ihr seid immer noch dritter.
Saiko: Stimmt! Wir können das Setting jetzt nicht einfach über den Haufen werfen.
Shuujin: Du hast recht... // Die Serie soll ja auch in diese Richtung gehen... Ich bin verantwortlich für die Story, mir fällt da schon was passendes ein.
Hattori: Gut, dann lasst uns mal zum nächsten Punkt kommen.

Seite 6
Shuujin: Haaaa... // Es ist echt hart, ständig ganz oben stehen zu wollen...
Saiko: Na klar. // Wenn's so leicht wäre, bräuchten wir uns nicht so 'ne Mühe machen.
SFX: klick / klick // Wssschhh
Shuujin: Saiko. // Als Miho dir erzählt hat, dass sie die Rolle des weiblichen Hauptcharakters übernimmt, hast du ihr doch geschrieben: „Ich werde dafür sorgen, dass die Rolle der Heldin im Anime zu unserem Manga die größte sein wird, die die Seiyu Miho Azuki je hatte“, stimmt's?
Saiko: Ja, stimmt. // Wegen der Rolle bei „Impromptu 12“ ist ihre Beliebtheit gewaltig nach oben geschossen. // Wir müssen das mit „Reversi“ unbedingt toppen.
Shuujin: Wie viele Taschenbücher gibt’s eigentlich mittlerweile von „Impromptu 12“?
Saiko: 42 oder 43, glaub ich.
Shuujin: (Dachte ich mir, die Serie läuft ja auch schon seit acht Jahren... // ...und das müssen wir toppen, was...)
Saiko: Bis dann.
Shuujin: Jepp.

Seite 7
[Text oben: Band 16 erscheint am 4. Januar!! Der Roman zu „Seeotter Nummer 11“ erscheint ebenfalls Ende des Jahres!!

Seite 8
Shuujin: Bin wieder da.
Kaya: Willkommen zu hause.
Kaya: Hey? Und was ist mit essen?
Shuujin: Oh. // Ja, mach ich jetzt.
Kaya: Nicht schon wieder... // Worüber zermarterst du dir denn jetzt wieder das Hirn?
Shuujin: Hm? // Wie wir es schaffen, mit „Reversi“ „Impromptu 12“ zu toppen... // Wie wir unsere Serie zum Flaggschiff des Jumps machen können... // Damit wir einen Anime kriegen, in dem Miho ihre größte... // ...Rolle haben wird...
Kaya: Ich hab ja nichts dagegen, dass du dir darüber Gedanken machst...
Shuujin: Hm? // Okay.
Kaya: Aber nimm dir mal endlich die blöden Essstäbchen aus dem Mund!!
Shuujin: Hm? // Okay.
Beide: Danke für dieses leckere Mahl.

Seite 9
SFX: Klick
Shuujin: (Eiji wird mit „ZombieGun“... sicher nicht hinter uns zurückstehen... // ...und es bis zum Anime schaffen...)
Hattori: „PCP“ wird es nicht zu einem Anime bringen. // Wenn das euer Ziel war, hättet ihr von Anfang an darauf hinarbeiten müssen.
Shuujin: (Ich will nicht, dass es so läuft, wie bei „PCP“. // Wenn man sich mit einer Serie im Jump einen Namen gemacht hat und der Inhalt unbedenklich ist, kommt man ziemlich schnell an einen Anime. // Ein Manga wird frühestens ein Jahr nach Serienstart animiert... // Wie schaff ich es, Schwarz und Weiß Anime-tauglich zu machen...? // Auch wenn wir irgendwann einen Anime kriegen, müssen wir die Serie am laufen halten. Im Grunde ist es ja wirklich dieser Konflikt, der die große Stärke der Serie ist...
SFX: Blätter

Seite 10
Shuujin: (Können wir das mit Schwarz gegen Weiß über 5 bis 10 Jahre durchziehen...? // Na ja, wenn der Kampf durch ist, können wir einen neuen Widersacher auftauchen lassen... wäre auch ziemlich jump-typisch... // ...Nein. Bei dieser Serie würde das zu sehr gewollt und in die Länge gezogen rüberkommen... // Hier geht’s um den Kampf Schwarz gegen Weiß und sonst nichts. Das haben auch Saiko und Herr Hattori gesagt... // Wir könnten sie nach dem Kampf stärker werden lassen oder wir verpassen ihnen einen neuen Look... // Das wäre auch typisch Jump... nur... // Vielleicht sollte ich mir nicht jetzt schon Gedanken darüber machen, wie's nach dem Kampf weitergeht. // Im Moment kommt es nur darauf an, die Story so lange weiterzuführen, wie möglich... // Damit „Reversi“ zum „Flaggschiff“ des Jump wird... für Saiko und Miho... // Deshalb muss ich mich jetzt richtig reinhängen...)

Seite 11
[Box: Donnerstag, 10. August]
Shuujin: Guck mal, ob das hier für ein Storyboard taugt..
Saiko: Alles klar.
SFX: Blätter / Blätter
Shuujin: Und?
Saiko: Hm? Oh. // Kann es sein, dass du die Kämpfe sehr viel mehr in den Mittelpunkt gesetzt hast?
Shuujin: Klar, ist ja auch 'n Battle-Manga! // Jetzt kannst du nach Herzenslust Kampfszenen zeichnen, was, Saiko?
Saiko: (...Darum geht’s nicht... // Da sind viel zu viele Kämpfe drin... // Shuujins besondere Begabung liegt eher bei psychologischen Auseinandersetzungen, Rätseln und tiefgreifenden Stories... // Na ja, geht ja in die Richtung Königsweg-Battle-Manga, wird uns schon nicht schaden, das mal auszuprobieren...) // Herr Hattori kommt morgen das Manuskript abholen, ich versuch bis dahin auch dieses Storyboard hier fertig zu kriegen.
Shuujin: Okay.

Seite 12
[Am darauffolgenden Tag.]
Shuujin: Platz 5?! // (Das kann doch nicht sein... nur Platz 5...?) // N... Na ja, immerhin Platz 5... // Kein Grund niedergeschlagen zu sein. // Wir können die Sache mit den zwei Hauptcharas nicht einfach über den Haufen werfen. // Auch wenn wir in den Umfragen abfallen, haben wir keine andere Wahl, als daran festzuhalten.
Saiko: ...Ist ja nicht so, dass das Setting mit den zwei Helden an Reiz verloren hätte... // Bis zur dritten Folge war die Story richtig stark, da hat echt Dampf hinter gesteckt... Die Textvorlage, die er mir gestern gegeben hat, war zwar auch so, aber es ist nur natürlich, dass der Plot da allmählich dünner wird. Um die Story in die Länge zu ziehen, hat Shuujin...)
Hattori: Okay! Das Manuskript nehme ich dann mal an mich... // Kommen wir zum Storyboard der nächsten Folge, das ist schon fertig, oder?
Saiko: Ah! Ja, hier.
SFX: Blätter / Blätter

Seite 13
Hattori: Grundsätzlich nicht schlecht... aber viel steckt da nicht hinter...
Saiko: Das Gefühl hab ich auch. Die Story wird immer dünner. // Und dieses Storyboard ist nochmal schwächer als die Handlung in Folge sechs, deren Platzierung Sie uns eben mitgeteilt haben...
Hattori: Stimmt.
Shuujin: Nein... wenn ich den Kampf wie bisher fortführe, ist die Story am Ende viel zu kurz! // Herr Hattori. // Sie sagten, „Reversi“ könnte zu einem Eckpfeiler des Jump werden. // Nein, dass es zu einem Eckpfeiler werden muss!! // Mit „Eckpfeiler“ meinten Sie doch „Flaggschiff“, oder?
Hattori: Ja, ganz genau.
Shuujin: Wenn man von „Eckpfeilern“ und „Flaggschiffen“ spricht, denkt man an Titel wie „Dragon Ball“, „Slam Dunk“, „Rurouni Kenshin“, „One Piece“, „Naruto“ und „Bleach“... // Das sind Serien, die schon ewig laufen oder gelaufen sind und von denen zehntausende Taschenbücher über den Ladentisch gingen, stimmt's?
Hattori: Du hast Recht. Die Titel, die du da erwähnst, kann man ohne Frage als „Flaggschiffe“ bezeichnen.

Seite 14
Shuujin: Du hast doch gesagt, dass du unsere Serie zu so einem Flaggschiff machen willst, der einen Anime bekommt und sich über Jahre im Magazin hält, oder, Saiko?
Saiko: ...“Ich will, dass unsere Serie zum Flaggschiff wird“, „Ich will, dass unsere Serie einen Anime bekommt“... // ...diese beiden Dinge habe ich gesagt, ja. // Aber ich hab nicht gesagt, dass sich unsere Serie über Jahre im Magazin halten muss.
Shuujin: Dann hättest du kein Problem damit, wenn wir die Serie nach 100 Folgen beenden würden?
Saiko: Wenn sie interessant sind und es in sich haben, wäre das okay für mich. // Klar, ich glaube auch, dass die besten Manga die sind, die lange laufen und es dadurch zu einer riesigen Fanbase bringen, so wie die Titel, die du eben aufgezählt hast... // Aber ich glaube nicht, dass man nur auf diese eine Art zu einem Flaggschiff eines Magazins werden und seinen Manga zu einem Meisterwek machen kann. // „Reversi“ ist vom Typ her einfach ganz anders, als all die anderen. // Was spricht dagegen, einen guten Manga in einem Rutsch zu einem guten Ende zu bringen?

Seite 15
Saiko: Wenn wir den Kampf Schwarz gegen Weiß auf eine Weise aufziehen, auf die du dein ganzes Potenzial ausschöpfen kannst, Shuujin, dann glaube ich nicht, dass der Manga sehr lange laufen kann.
Shuujin: Das sag ich doch... // Denk doch mal nach. // Ein Angebot für einen Anime würde erst nach ungefähr einem Jahr kommen... // Und dann dauert es noch mal ein paar Wochen, bis er auf Sendung geht... und wenn er dann läuft, wäre es für uns doch viel besser, wenn wir die Serie im Magazin noch fortführen könnten.
Saiko: Nein. // Auf die Länge kommt's nicht an. // Was zählt, ist die Qualität. // Wenn wir 50.000 Taschenbücher verkaufen und immer unter den ersten drei im Magazin sein wollten... // ...hätten wir auch bei „PCP“ bleiben können. // Wieso haben wir denn die Redaktion dazu gedrängt, „Reversi“ wöchentlich zu bringen? // Doch wohl, damit wir die Nummer eins des „Weekly Shonen Jump“ werden können, oder nicht?

Seite 16
Saiko: Machen wir's doch einfach wieder auf unsere Art. Lass uns die Story mit Volldampf durchziehen und ihr ein bombastisches ende verpassen, ohne den Platz an der Sonne aus den Augen zu verlieren. // Das kriegst du doch hin mit „Reversi“, oder, Shuujin? // Und wenn der Manga dadurch kürzer wird, dann ist das auch okay.
Shuujin: Aber...
Hattori: Ich kann ja verstehen, wie du dich fühlst, aber... // Ich bin auch der Meinung, dass eine Serie nicht unbedingt superlang laufen muss, damit sie zu einem Meisterwerk wird. Ich denke da ähnlich wie Moritaka. // Auch wenn er kurz werden sollte, will ich, dass euer Manga zum Flaggschiff wird. // Und mit Flaggschiff meine ich, dass wir uns dauerhaft in den Top 3 festsetzen. // Außerdem... // ...will ich nicht, dass ihr den Fehler macht und glaubt, dass Flaggschiffe immer beliebter werden, je länger sie laufen und sich nur von der Beliebtheit tragen lassen müssen... // Und versucht nicht, die Story mit aller Macht in die Länge zu ziehen.
Shuujin: D... Das kann ich ja nachvollziehen, aber...
Hattori: Na ja, da wir hier von dir reden, Akito, schließe ich es natürlich nicht aus, dass du etwas zustande bringen kannst, das beliebt ist und lange läuft... // Ha ha. // Aber zurück zum Thema, was machen wir jetzt mit dem Storyboard hier? // Ich denke, es schadet schon nicht, wenn wir's damit mal versuchen...
Shuujin: Nein. Ich will's lieber nochmal überarbeiten.
Hattori: Verstehe.

Seite 17
Shuujin: (Hat Saiko wirklich kein Problem damit, wenn „Reversi“ so schnell endet?)
Kaya: Akitooo!! Mihos Radiosendung fängt gleich an. // Lass sie uns zusammen anhören.
Shuujin: Hm? // Klar!
Radio: Heute Abend haben wir Miho Azuki zu Gast.
Miho: Wenn es dämmert, nimmt sie ihren Anfang. // Die Azukyuuun Night! // Der Titel stammt von mir selbst.
Kaya: Wow! Miho hört sich wirklich an, wie 'ne echte Seiyu!
Shuujin: (Ich dachte, Saiko wollte Mihos Rolle in „Reversi“ zur größten ihrer Karriere machen. // Ihm bedeutet eine Animeadaption doch viel mehr als mir... Warum also...?)
Saiko: (Was zählt, ist die Qualität. // Was spricht dagegen, einen guten Manga in einem Rutsch zu einem guten Ende zu bringen? // Dann hätten wir auch bei „PCP“ bleiben können.)
Shuujin: (Stimmt.. .wir haben mit „Reversi“ angefangen, weil...)

Seite 18
Saiko: Puuuh...// Die Azukyuuun Night, hm...? // Shuujin. // Na! // Willst bestimmt wissen, wie mir Azukyuuun Night gefallen hat, was? // Na jaaa...
Shuujin: Nein, darum geht’s nicht. // Saiko, es ist okay, wenn „Reversi“ nicht lange läuft, ja? // Hast du wirklich kein Problem damit?
Saiko: Du bist echt hartnäckig. // Nein, hab ich nicht.
Shuujin: Gut, denn...

Seite 19
Shuujin: ...ich hab die Story um den Kampf Schwarz gegen Weiß... // ...schon bis zum Ende im Kopf. // Und wenn er dann vorbei ist, würde es für mich keinen Sinn machen, das ganze noch weiterzuführen. // Ich habe keine Lust, danach einen neuen Antagonisten auftreten zu lassen oder so was in der Art...
Saiko: Ja, kann ich verstehen. Wenn's zu Ende ist, machen wir einfach was Neues. Mit deiner Begabung sind wir in Null komma nix wieder mit 'ner tollen Story am Start, Shuujin.
Shuujin: Wenn ich den Kampf auf eine Weise darstelle, von der ich denke, dass sie die interessanteste ist, rauscht der Manga mit Volldampf dem Ende entgegen, so dass die Leser nicht mal Zeit zum Luftholen haben, und würde maximal ein oder zwei Jahre laufen... // Nein, eventuell werden's nicht mal 50 Folgen...
Saiko: Jede Folge so interessant wie möglich zu gestalten... // ...ist die beste Lösung. // Bei „TRAP“ und „PCP“... // ...haben wir's ja auch so gehandhabt, stimmt's?
Shuujin: ...Ja... // Stimmt wohl...
Saiko: Shuujin... // Ich zähl auf dich.
Shuujin: Hä?

Seite 20
Saiko: Ich hab nichts dagegen, wenn du die Handlung auf die Weise aufziehst, die dir am interessantesten erscheint und sie nach deinen Vorstellungen zu Ende bringst.
Shuujin: W... Wirklich...? // Aber das werden vielleicht nicht mal 50 Folgen.
Saiko: Das passt schon, weil... // ...du der Autor bist, Shuujin. // Wenn du mit „Reversi“ auf deine Art weitermachst, wird es ganz sicher ein Meisterwerk. // Auch wenn es kurz werden sollte, können wir dafür sorgen, dass es bei den Lesern bleibenden Eindruck hinterlässt und dann erreichen wir auch unsere Ziele.
Shuujin: D... Du meinst... wir bringen es zum Anime...?
Saiko: Ganz bestimmt.

Seite 21
Saiko: Aber das allein würde mir ja noch nicht reichen, Miho soll darin schließlich die Rolle ihres Lebens spielen... // Deshalb tu ich jetzt was, dass ich bisher noch nie getan hab, Shuujin... // Bitte mach „Reversi“ für Miho und mich und auch für dich selbst zu unserem größten Hit – zu einem Meisterwerk!
Shuujin: Saiko...
Saiko: Ich verlass mich auf dich, Shuujin.
Shuujin: Danke. // Saiko.
Saiko: Hm? Was?
Shuujin: Ich hab's endlich kapiert! Ab sofort werde ich nicht ein Wort oder einen Satz mehr verschwenden!! // Alles, was überflüssig ist, fliegt raus!! // Einverstanden, Herr Zeichner?!!
[Text im Bild: Jetzt legen sie richtig los!!]
Saiko: Alles klar! Ich werde auch alles, was ich hab in meine Zeichnungen legen! Lass es uns durchziehen!
[Text unten: Bakuman / ...page 158 / Ende]

Have you shown your appreciation today? Click the thanks button or write your appreciation below!

1 members and 0 guests have thanked Allin for this release

MonkeyxDxDragon

Comments
Add your comment:

Login or register to comment

Benefits of Registration:
    * Interact with hundreds of thousands of other Manga Fans and artists.
    * Upload your own Artwork, Scanlations, Raws and Translations.
    * Enter our unique contests in order to win prizes!
    * Gain reputation and become famous as a translator/scanlator/cleaner!
No comments have been made yet!

About the author:

Alias: Allin
Message: Pm | Email

Author contributions

Translations: 317
Forum posts: 21

Quick Browse Manga

collapse

Latest Site Releases

Date Manga Ch Lang Uploader
Mar 1 MH Yearbook 2013 Mangahe...
Jan 19 MH Yearbook 2012 1 Mangahe...
Nov 14 Houkago 1 Osso
Nov 14 Oragamura 1 Osso
Nov 14 Kenka 1 Osso
Nov 14 101Kg 1 Osso
Nov 14 Murder 1 Osso
Nov 14 Doubles 1 Osso
Nov 14 Pinknut 1 Osso
Nov 14 Kimagure 1 Osso
collapse

Latest Translations

Date Manga Ch Lang Translator
Jul 31, 2014 Galaxy Express 999 12 en Hunk
Jul 31, 2014 Naruto 686 en aegon-r...
Jul 31, 2014 3-gatsu no Lion 34 en kewl0210
Jul 31, 2014 Gintama 504 en Bomber...
Jul 31, 2014 81 Diver 51 en kewl0210
Jul 30, 2014 Galaxy Express 999 11 en Hunk
Jul 30, 2014 Magi - Labyrinth... 233 en aegon-r...
Jul 30, 2014 History's... 576 en aegon-r...
Jul 30, 2014 Naruto 687 de KujaEx
Jul 30, 2014 Toriko 287 en kewl0210