Not a member? Register now!
Announcements
Manga returns! Catch up with the details. Enjoy downloading, translating, and scanlating manga HERE legally!
Like us on Facebook, follow us on Twitter! Celebrate another year with MH and read our yearbook.
Manga News: Check out this week's new manga (7/14/14 - 7/20/14).
Forum News: Visit new sections for Nisekoi and Kingdom!
Translations: Gintama 503 by Bomber D Rufi , Bleach 588 by BadKarma

Haigakura 1

de
+ posted by Lor as translation on Jan 8, 2010 18:17 | Go to Haigakura

-> RTS Page for Haigakura 1

Vielen Dank an RasberryIcecream für die englische Übersetzung.


Seite 3

[Text im Bild/Kasten] Dieses Land wird „Das Land ohne Mythen“ genannt. // Die Legende besagt, anstelle von Göttern, haben Große Männer dieses Land erschaffen. // Und dies unterstützend... // ...wurden alle Götter aus der offiziellen Geschichte entfernt und verschwanden. // Wo befinden sich diese Götter jetzt?


Seite 7

[Text im Bild] Mein Hobby... / ist das Schreiben von Artikeln.

Nozomu: Hmm / Hmm / Hmm / Hmmm
[Text im Bild] Ich träume davon...

Nozomu: Hmm

Chiyoko: Hey, tippst du schon wieder in dein Handy, Nozomu? / Lass uns nach Hause gehen.

Nozomu: Ah, okay. / Tut mir leid, tut mir leid.


Seite 8

Chiyoko: Meine Güte, ich finde es erstaunlich, dass du dich so lange damit beschäftigen kannst. Für mich ist das unvorstellbar. / Wie war das noch? Du sagtest, du würdest damit üben, um später Autorin zu werden?

Nozomu: Jepp. / Ich versuche, wahre Begebenheiten aus meiner Sicht wiederzugeben. / Möchtest du etwas lesen?

Chiyoko: Mal ganz im Ernst!! / Das einzige, das ich in Zeitungen lese, ist das Fernsehprogramm.

Nozomu: Keine Angst. Die Artikel, die ich schreibe sind nicht so formell und anspruchsvoll wie die in den Zeitungen...

[Text im Bild] Der Artikel des Tages, zum Beispiel, ist heute folgender: Der Mann mit den langen roten Haaren, die im Wind wehen, ist der legendäre Bandenführer der Minami High School!!! /

Seine vom Schicksal vorherbestimmten Rivalen haben ihm einen Besuch abgestattet: Der Bandenführer der Kita High School und der purpurrote, Furcht erregende Mann, der in der Kantou-Region alle Bikergangs kontrolliert.
[TN: Kantou – die östliche Hälfte Japans, einschließlich Tokyo] /

Die drei starren sich an, Blut spritzt! Und Schweiß! Fleisch reißt! Heisere Stimmen und Schreie hallen wider, bilden eine Hamonie! Sieh wie das Blut im Sonnenuntergang schimmert!

Chiyoko: Was genau schreibst du noch mal?
[Text im Bild] Bist du wirklich Autorin?


Seite 9

Nozomu: Um einen Artikel interessant zu machen, muss man ihn aufpeppen.
[Text im Bild] Da zeigt sich mein Talent!

Chiyoko: Wenn du dir eine komplette Geschichte ausdenkst, bezeichnet man das als Roman.
[schräg] Wie kannst du das überhaupt Artikel nennen?!
Chiyoko: Hm, egal, ob Autor oder Romanautor, / es ist cool, dass du dir solche Mühe gibst.

Nozomu: Chiyoko... // Eines Tages schreibe ich einen Artikel über dich.

Chiyoko: Nein, das ist wirklich nicht nötig.
[Text im Bild] Wer weiß, in welch verrückte Situation sie mich stecken wird!!!

[Text im Bild] Meine Artikel werden immer phantasievoller. / Das liegt daran, dass Ereignisse, die mich begeistern, in der Realität nur selten geschehen.

Chiyoko: Dann bis morgen.

Nozomu: Jepp.

[Text im Bild] Ich brauche etwas, dass ich unbedingt aufschreiben muss...
Nozomu: Genau!
[Text im Bild] Ich mach da weiter, wo ich vorhin aufgehört habe!


Seite 10

Nozomu: Die Reporterin... / beobachtet aufmerksam... / die beiden... / dort... / … / starren sich an.

„Yo, Yo, Crimson, was glaubst du, wem dieses Gebiet hier gehört?“ / „Verschwindet sofort von hier, / ihr Scheißkerle.“ //
„Erzähl keinen Blödsinn.“ / „Du bist derjenige, der gehen muss!“ //
„Du stehst mir im Weg, Idiot!“ //
Geh mir / aus dem Weg, / verdammt / Ah
[Text im Bild] Aber es ist nicht leicht, so etwas zu finden.

?: Huh? // Wie war das? Redest du mit mir?

Nozomu [Text im Bild]: Ist das peinlich!


Seite 11

?: Hast du gehört, was sie gesagt hat? Sie sieht zwar nicht so aus, aber sie ist ziemlich derb.

?: Ahahaha, ich dachte, ich mach mir gleich in die Hosen.

Nozomu: E-entschuldigung... / Ich meinte es nicht so...
[Text im Bild] Ich bin so ein Idiot! Was denk ich mir dabei, mich selbst in Ärger zu verwickeln, statt welchen zu finden?!

Nozomu: Es tut mir wirklich leid!

?: Ah, schon okay. Wir sind nicht ganz unschuldig. // Du siehst so unscheinbar und bedrückt aus, dass wir dich gar nicht bemerkt haben. [schräg] Richtig?

?: Jepp. Darum standen wir dir wohl im Weg.

Nozomu: …...

?: Aber sag mal, ist das die Uniform der Mädchenschule da vorne? / Ist das nicht eine Super-Elite-Schule?

?: Ist doch so? Bist du am Ende eine kleine Prinzessin oder so? / Wow, / dann bist du reich, oder? Ich bin echt neidisch.
[Text im Bild] aaha

Nozomu: So~ / So ist das nicht!
[in Gedanken] Scheiße...!

?: Hey, hey, wir sind wirklich arm... / Kannst du uns nicht ein wenig Geld geben?


Seite 12

Ichiyou: Was? Du gibst armen Leuten Geld? / Dann gib mir auch etwas. Ich bin total blank.

[Text im Bild] Wer ist das?

Ichiyou: Was denn? Für mich gibt es keins? / Hast du nicht genug dabei? [schräg] Hmm? //
Ihr zwei seht nicht so aus, als bräuchtet ihr dringend Geld – während ich hungere. / Ich könnte heulen, so hungrig bin ich. Tu ich euch nicht leid?

?: Er lügt! / Iiik!


Seite 13

?: [Text im Bild] Er ist so unheimlich! / Ein Irrer! / Gruselig!

Nozomu: Ä~~ / Ähm... / Vielen Dank, dass du mich gerettet hast.
[Text im Bild] Ah, das ist zwar nicht mein Hobby. / Aber eine klischeehafte Begegnung mit einem Fremden, // wie in einem Shoujo-Manga, / ist vielleicht gar nicht so schlecht...!


Seite 14

Nozomu [in Gedanken]: Nein, das ist schlecht!!!

[Text im Bild] Leer
[Text im Bild] Ist er nicht noch viel schlimmer als die anderen Typen?

Ichiyou: Hey, da du dich ja schon um mich kümmerst, möchte ich dich was fragen.

Nozomu: Ich werde dir auf keinen Fall meine PIN oder meine Adresse sagen!
[Text im Bild] Mein Portemonnaie ist sowieso leer! / Nimm es ruhig mit!

Ichiyou: Wovon redest du?

Nozomu: Huh?

Ichiyou: Gibt es hier in der Nähe einen Schrein? / Wo man singen und tanzen kann. Gibt es hier einen?


Seite 15

Nozomu [Text im Bild]: Dann... // Er meint eine Karaokebar oder einen Club? / Jetzt sag bloß... Er will mich anmachen?!
Nozomu: Ich... / ich werde nicht / mit dir gehen!

Ichiyou: Ah, ja, du musst nicht mitkommen. / Sag mir nur, wohin ich gehen muss.

Nozomu [Text im Bild]: Hmm? / Hmm?

Ichiyou [Text im Bild]: Ist es weit? / Gibt es wenigstens einen in der Nähe?

Nozomu[Text im Bild]: Ähm? / Wenn du geradeaus gehst, solltest du zu einer Karaokebar kommen, vor der ein Inari-Gott steht, glaube ich.

Ichiyou [Text im Bild]: Karaoke? / Ohh

[TN: Inari – Gott der Ernte, des Wohlstands, der Fruchtbarkeit etc.]

Ichiyou: Danke! / Ich werde dafür beten, dass du vielversprechende Dinge erlebst.

Nozomu [Text im Bild]: Hmm?


Seite 16

Nozomu: Was war das denn? / Aber jetzt... / …kann ich einen Artikel darüber schreiben, wie mir Geld abgenommen wurde... / [schräg] Hmm... / Aber es würde keinen Sinn ergeben... / [schräg] Eine Geschichte wie diese

Nozomu: Ich geh nach Hause. / Mir reicht es für heute. / Ich werde an nichts denken und in nichts verwickelt werden. Ich werde in Ruhe zu Abend essen und schlafen gehen!
[Text im Bild] U~~ // Uh?

Tenkou: Ähm... / Entschuldige...

Nozomu: Nein, ich kann nicht!!!

Tenkou: Huh?!

Nozomu: Ich kann nicht mehr!!

Tenkou: Äh?! Du kannst was nicht?! // Ä~ / Ähm... / Entschuldige. Ich suche jemanden.


Seite 17

Tenkou: Und dann...

[Text im Bild] Langes rotes Haar / Violette Augen
Nozomu: Warte!!! // Könnte die Person, die du suchst... // ein Mann mit gemeinen roten Augen und schwarzen Haaren sein, / der ein rotes Tuch trägt?
[Text im Bild] Seltsame Klamotten

Tenkou: Das ist er! / Woher wusstest du das?

Nozomu [Text im Bild]: Wie könnte ich es NICHT wissen?!!

Tenkou: Ich kam mit ihm her, / aber hier sind so viele Menschen...
[schräg] U~

Nozomu: Oh je.

Tenkou: Als ich versuchte, durch ein Gruppe von Leuten zu kommen, ließ er mich zurück...

Nozomu [Gedanken]: Das lag nicht an den vielen Leuten! Er weiß nicht, wie man sich an Ampeln verhält!!!


Seite 18

Nozomu: Wenn du diesen Mann suchst...

Tenkou: Hier?

Nozomu: Ja... / Also...
[Text im Bild] Nun / Er ist so unzuverlässig. / Ich brachte ihn her, obwohl ich es besser wusste.

Tenkou: Und wo ist er?

Nozomu: K-keine Ahnung. / Also, ich muss jetzt gehen~~

Ichiyou: Ah!

Tenkou: Äh?

Nozomu: Huh?

Ichiyou: Hey, du da! Warte! Lauf nicht weg!


Seite 19

Ichiyou: Hab ich mir doch gleich gedacht, du bist das Mädchen von eben!

Tenkou: Ich hab dich / endlich gefunden!

Nozomu [Gedanken]: Warum hat er den anderen Typen geschlagen?!

Tenkou: Meister! Ich hab dich endlich gefunden! Du bist so gemein! Warum hast du mich zurückgelassen? Ich war ganz alleine...
[Text im Bild] Du brutaler, kaltblütiger, grausamer Mann! / Nicht nur deine Augen sind gemein.

Ichiyou: [schräg] Oh
Ichiyou: Tenkou. Du hast mich eingeholt? // Sieh nach oben.

Tenkou: Huh?

Ichiyou: Sieh nach unten.
[Text im Bild] WHACK
Tenkou: Äh? [schräg] Argh!

Ichiyou: Hey, warum hast du mich angelogen?

Nozomu: Ähm, wie bitte? Was meinst du?
[Text im Bild] Hat in Sekundenbruchteilen erkannt, wo sie steht.
Nozomu: Aber... / Du hast doch einen Ort gesucht, an dem man singen und tanzen kann, oder? / ich kenn mich nicht mit den Clubs aus, du musst selbst suchen...


Seite 20

Ichiyou: Ich weiß nicht, wovon du redest, / aber ich hab dich gefragt, ob du weißt, wo ich Mikagura machen kann.
[TN: Mikagura – alte Shinto-Musik und Tanz, die im kaiserlichen Palast aufgeführt wurde]

Nozomu: Mi- / ka- / gura?

Ichiyou: Genau. / Da wir hierher kamen... / um unsere Götter zu finden...


Seite 21

Ichiyou: Hey! / Du rückst viel zu weit weg!!! // Wir sind nicht hier, um zu predigen, also beruhig dich! / Sehen wir so verdächtig aus?!

Nozomu: Ja, absolut!!! // Sagtest du... / eure Götter?

Ichiyou: Jepp. / Sie wurden aus unserem Land verjagt.. / und gingen in andere Länder. / Es ist meine Aufgabe, sie zu fangen und zurückzubringen. // Verstehst du?


Seite 22

Nozomu: N... // Nein, kein einziges Wort.

Ichiyou: Hast du mir eigentlich zugehört?!! // Ach, ich verstehe. / Es gibt diese Arbeit, ich meine, diesen Brauch bei euch nicht?
[Text im Bild] Was soll ich machen?

[Text im Bild] Sie sind sehr verdächtig. / Wirklich verdächtig.
Nozomu: G-ganz genau.
[Text im Bild] Aber aus irgendeinem Grund schlägt mein Herz trotzdem zu schnell.

Ichiyou: Also, dann kannst du es vielleicht gar nicht verstehen, / aber diejenigen, die wir suchen, sind nicht so elegant oder gebildet, wie du dir vielleicht vorstellst. / Sie werden bleiben, wo auch immer es sie hinverschlägt, verschmelzen mit dem Land und essen andere, um zu überleben. Sie sind wirklich stark.

Tenkou: In vielen Fällen beginnen sie als falsche oder böse Götter... wie böse Geister oder Dämonen.


Seite 23

Nozomu: Böse Geister... oder Dämonen? / So etwas kann doch nicht wirklich existieren.

Ichiyoi: Du glaubst, sie existieren nicht. / Aber in diesem Land gibt es noch immer Schreine und Tempel.

Nozomu: …..! / Ähm... / Das... / ist wahr, aber...

Ichiyou: Unser Land ist noch schlimmer dran. Bei uns gibt es keine Schreine oder Tempel. / Dasselbe gilt für Mythen – so etwas haben wir nicht. / Die einzigen, die uns Hoffnung versprechen können, sind die Großen Männer, die vor langer Zeit das Land gründeten.

Tenkou: …..

Ichiyou: Niemand bei uns hält „Götter“ für etwas, das man fürchten und respektieren sollte.


Seite 24

Ichiyou: Wie auch immer, es gibt auf jeden Fall Wesen, bei denen wir keine andere Wahl haben, als sie als übermenschlich zu bezeichnen. // Verglichen mit diesem Glauben, wäre es merkwürdiger davon auszugehen, dass einfache Menschen alles auf dieser Welt verstehen könnten. // Denn... / selbst nachdem ich es dir erzählt habe, verstehst du es nicht, vermute ich.

Nozomu: …..
Nozomu [Text im Bild]: Sagte er das gerade wirklich?

Tenkou: Ä-ähm... Wenn dir keine passenden Orte einfallen, ist das nicht so schlimm. / Es tut mir leid, dass du Ärger hattest und ich danke dir für die Hilfe.

Nozomu [Text im Bild]: Ja, er meint es ernst.

Ichiyou: Hey, halt die Klappe. Wieso übernimmst du jetzt das Reden?

Tenkou: Na, weil es mir leid tut, dass sie dich traf.
[schräg] Sie ist so unheimlich.
[Text im Bild] Auch wenn sie nur ein Mädchen ist.


Seite 25

[Text im Bild] Das kann ich für einen interessanten Artikel benutzen...!!

Ichiyou: Hier soll sich die Geistergeschichte zugetragen haben, ja?

Nozomu: Nun, es ist mehr eine Klatschgechichte. / Vor langer Zeit wurden dort Monster ausgetrieben, die ausgerastet sind. / Hier wurden auch oft Geister gesehen. Also, was meinst du?
[Text im Bild] Ich hab vor einer Weile für einen Artikel darüber recherchiert.


Seite 26

Ichiyou: Was meinst du?

Tenkou: … / Es ist ein Nozuchi.

Nozomu: ? / Wa- / Was? Was ist denn?

Ichiyou: Richtig. // Los!!

Tenkou: Ehhh?!!!

Nozomu: Pass au~~


Seite 27

Nozomu: Kyahhhh?!

Ichiyou: Tenkou!! / Fang es!

Tenkou: ----- // Das ist so gemein, Meister! Warum hast du mich plötzlich geworfen?! Das tut weh! Und was zum Teufel ist das für ein Ding?!
[Text im Mund] Nein
Tenkou: Man sieht doch, dass ich es nicht fangen kann!


Seite 28

Nozomu: !? / Kyaaa / aaa / aaa // Wa--?! Wa-as ist da-as?!
[Text im Bild] Ist das statische Elektrizität?

Ichiyou: Es ist wütend, weil wir in sein Territorium eingedrungen sind.

Tenkou: Meister! / Kleines Mädchen!!

Ichiyou: Tenkou!!!


Seite 29

Nozomu: Was machst du...?

Ichiyou: Toutouka Kaishiki

Nozomu [Text im Bild]: Wa- // Seine Haare sind jetzt weiß...

Tenkou: Ahahahahahahahahahaha


Seite 30

Nozomu: N-neeeeeeiiin, Tenkou?!!

Tenkou: Ku / Kukukuku


Seite 31

Nozomu: Kyaa! / Was! / Huh? / !!?
[Text im Mund] !?

Ichiyou: Das ist die wahre Form der Geistergeschichte, von der du erzählt hast. Nichts Besonderes.

Nozomu [in Gedanken]: Und... / viel schlimmer... / Was soll diese Pose?!

Tenkou: Es ist nur eine Pflanzengeist-Verkörperung. // Kurz gesagt, wir können es nicht gebrauchen. Richtig? / Ichiyou?

Nozomu: …? / Er ist ganz anders als vorher...


Seite 32

Geist: OOO / OOO / OOO / OOO / OOO / OOO

Nozomu: Iihk! Das soll eine Pflanze sein?! / D-das seltsame Ding kann unmöglich eine Pflanze sein! / Aber was ist es?!!

Tenkou: Es alterte und verwandelte sich vergeblich, aber es ist noch immer ein Pflanzen-Geist. / Nur eine alberne Kreatur ohne jede besondere Kraft. // Alles, was er kann, ist die Menschen ein wenig zu erschrecken. // Wenn es nur das wäre... / hätten wir dich in Ruhe gelassen, / Aber du liebst es wirklich Schwächlinge anzugreifen, stimmt's?


Seite 33

Ichiyou: Das reicht jetzt. Verwandel dich zurück, Tenkou.

Ichiyou?: Wie oft hab ich dir das schon gesagt? / Es ist überflüssig, so etwas zu tun. // Tenkou!!

Tenkou: Schrei mich nicht an, als wärst du was Besseres. // Glaub nicht, dass ich immer ein guter Junge sein werde und du mich ewig benutzen kannst. / Denn, egal, wie sehr du kämpfst, / dieses Land wird auf jeden Fall zugrunde gehen.

Ichiyou: Tenkou!!!


Seite 34

Tenkou: !

Nozomu: Ah. / Er hat sich zurückver-

Tenkou: Wa- / Warum tust du das, Meister?! / Meister, du Idiot!

Ichiyou: Pah / Ich schlug ihn, nachdem er sich zurückverwandelt hat, und?

?: !?

Ichiyou: Hey, / Warum machst du dich jetzt zum Affen?
[Text im Bild] Der Trick ist alt.

Nozomu: Es ist nichts...
[Text im Bild] Bitte gib mir meine Seriosität zurück.

Ichiyou: Mann, / Das funktioniert bei mir nicht.


Seite 35

Ichiyou: Ich glaube, es gibt hier im ganzen Land keine Götter.

Nozomu: Eh?

Tenkou: Wart- / Sag das nicht! Wir sind erst seit zehn Tagen hier..

Ichiyou: Halt die Klappe. Wir haben in diesen Tagen viele Schreine besucht und keinen einzigen Gott gefunden! // All diese Schreine waren leer. / Und wenn sie es mal nicht waren, gab es dort nur hilflose Geister, wie den hier. / Jede weitere Mühe ist sinnlos. // Wir sollten zurückgehen und noch mal nachdenken.

Tenkou: Aber bevor wir zurückgehen, essen wir irgendwo was Japanisches! Okay? Okay?
[Text im Bild] Sein Gesicht sieht unmenschlich aus!!!

Nozomu: Ä- / Ähm...
[Text im Bild] Zurückgehen... Dann reisen sie ab? / Das geht doch nicht...


Seite 36

Ichiyou: Hmm? / Ah... / Der ganze Ärger tut mir leid. Wie auch immer, wir gehen weiter. / Entschuldige die seltsamen Dinge, die ich sagte und dass du Angst hattest. / Vergiss einfach, was heute passierte und...

Nozomu: Wer- / werde ich~~
[Text im Bild] Endlich habe ich... // Leute gefunden, über die es sich zu schreiben lohnt.
Nozomu: Werde ich … / euch beide wiedersehen?!


Seite 37

Ichiyou: Haha / Du hast Nerven aus Stahl und eine breite Taille, huh?

Nozomu: Wa-

Ichiyou: Aber ich mag solche Mädchen.


Seite 38

Ichiyou: Also, schreib die Kosten für das Essen auf meine Rechnung, bis wir uns wiedersehen.

[Kasten] So endeten die bizarren Ereignisse. // Seitdem ist schon eine Woche vergangen. / Das alles passierte in wenigen Stunden. Es kam mir wie ein Traum vor, aber es war keiner. // Vor den Ruinen, dort wo es passierte, klafft ein riesiges Loch und Erdbrocken liegen herum. / Da sich dort gerne junge Leute trafen, um Geister zu sehen, // schlossen die Zeitungen, dass es sich hierbei nur um einen weiteren Scherz handelt.


Seite 39

[Text im Bild] Aber in Wahrheit war es ganz anders. / Auch wenn man mich auslacht und behauptet,dass ich die Geschichte nur aufbausche, werde ich darüber einen Artikel schreiben.

Nozomu: Es fühlt sich an wie eine Mission... / fühlt... // Argh!! / Mann, das ist so lästig!

Chiyoko: Was ist lästig?

Nozomu: Das hier! Es ist so lästig, dass ich jeden einzelnen Buchstaben tippen und tippen und tippen muss, um die Wörter auszuschreiben!

Chiyoko: Aber, aber, beruhig dich. // Deine Finger sind nicht schnell genug für deine Phantasie, hm?

?: Scheint so. / Aber ich hab gelesen, was sie geschrieben hat und es war sehr interessant! Schreibst du diesmal einen Roman?

Nozomu: J- / Ja.
[Text im Bild] Stimmt ja, ich kann es ihnen nicht erzählen.

?: Praktisch, dass man das so gut mit etwas, das tatsächlich passiert ist, verbinden kann.


Seite 40

?: Ah, / warum trittst du dann nicht mit mir in den Literaturclub ein, Nozomu? / Wir dürfen die Computer benutzen.

Nozomu: Wirklich? / Ist es schwer, am Computer zu arbeiten?

Chiyoko [Text im Bild]: Ich bin die einzige im Reitclub.

?: Wenn du nur deine Geschichten schreiben möchtest, wirst du es schnell lernen! / Es geht auf jeden Fall schneller, als ins Handy zu tippen.

Nozomu: ….. // Hey, / sagt mal...

? [Text im Bild] Gutes Mädchen, gutes Mädchen.
?: Hmm?

Nozomu: Also, / ist Japan wirklich ein Land ohne Götter?

Chiyoko: Was ist denn mit dir auf einmal los?!
[Text im Bild] Meine Familie betreibt einen Tempel!

Nozomu: Ah, nein, ich... / mich interessiert das nicht im tieferen Sinn...

?: Hmm... / Ich bin mir nicht sicher. Aber ich hoffe, dass es Götter gibt. / Ah, / ja, es kann sein, dass sie gerade nicht hier sind.


Seite 41

Nozomu: Warum?

?: Jetzt komm schon, / wir hatten das doch in klassischer Literatur. // Zur Zeit ist Kannazuki.
[TN: Kannazuki – der Name für den zehnten Monat im traditionellen japanischen Kalender, wortwörtlich der „;Monat ohne Götter“]

?: Alle japanischen Götter sind nach Izumo zurückgekehrt.
[TN: Izumo – in diesem Monat verlassen die Götter ihre Schreine und gehen nach Izumo, einem der ältesten und bedeutendsten Shinto-Schreine in Japan]

Chiyoko [Text im Bild]: Oh / Was? Und Chi Ro?
[TN: Anspielung auf „Chihiriros Reise“

Nozomu: ….. // Ahahaha, / jetzt habe ich sogar eine Pointe. [schräg] Ich verstehe~

?: ?

Nozomu: Wenn ich sie das nächste Mal sehe, muss ich ihnen davon erzählen.

Have you shown your appreciation today? Click the thanks button or write your appreciation below!

Comments
Add your comment:

Login or register to comment

Benefits of Registration:
    * Interact with hundreds of thousands of other Manga Fans and artists.
    * Upload your own Artwork, Scanlations, Raws and Translations.
    * Enter our unique contests in order to win prizes!
    * Gain reputation and become famous as a translator/scanlator/cleaner!
No comments have been made yet!

About the author:

Alias: Lor
Message: Pm | Email

Author contributions

Translations: 22
Forum posts: 0

Quick Browse Manga

collapse

Translations of this Chapter

Date Chapter Language Translator
Jul 28, 2009 1 en RasberryIcecream
collapse

Latest Site Releases

Date Manga Ch Lang Uploader
Mar 1 MH Yearbook 2013 Mangahe...
Jan 19 MH Yearbook 2012 1 Mangahe...
Nov 14 Houkago 1 Osso
Nov 14 Oragamura 1 Osso
Nov 14 Kenka 1 Osso
Nov 14 101Kg 1 Osso
Nov 14 Murder 1 Osso
Nov 14 Doubles 1 Osso
Nov 14 Pinknut 1 Osso
Nov 14 Kimagure 1 Osso
collapse

Latest Translations

Date Manga Ch Lang Translator
Jul 26, 2014 Billy Bat 125 en kewl0210
Jul 26, 2014 Billy Bat 124 en kewl0210
Jul 25, 2014 UQ Holder! 18 fr Aspic
Jul 25, 2014 Brothers... 2 en Sohma Riku
Jul 25, 2014 Ayakashi Hisen 11 it YukinaS...
Jul 25, 2014 Ayakashi Hisen 10 it YukinaS...
Jul 25, 2014 Ayakashi Hisen 9 it YukinaS...
Jul 25, 2014 Ayakashi Hisen 8 it YukinaS...
Jul 25, 2014 Ayakashi Hisen 7 it YukinaS...
Jul 25, 2014 81 Diver 43 en kewl0210