Not a member? Register now!
Announcements
Celebrate MH's birthday and the RETURN OF MANGA!! Start downloading, translating and scanlating manga HERE - legally!
Like us on Facebook, Follow us on Twitter! Celebrate another year of MH and check out our yearbook.
Manga News: Check out this week's new manga: (4/14/14 - 4/20/14).
Site News: Check out our new sections: Nisekoi and Kingdom
Events: Nominate and vote for the winners in the Seinen Awards!
Translations: Gintama 490 by kewl0210

Dogs: Bullets & Carnage 64

de
+ posted by Lor as translation on Aug 9, 2011 16:17 | Go to Dogs: Bullets & Carnage

-> RTS Page for Dogs: Bullets & Carnage 64

Musste mich vom Warten auf Post ablenken. o.o
Übersetzung wurde musikalisch u.a. von „Suburban Knights“ begleitet und basiert auf der englischen Übersetzung einer Gruppe ohne credits.


Seite 1
[Text im Bild] Naotos Vergangenheit wird klarer...

Seite 2
Mihai: Ganz schön tief.
Badou: Dir wird vom Runterstarren noch schwindlig werden. // Ursprünglich wurde dieser Durchgang für den Transport von Baumaterial benutzt, noch während der Bauphase des Untergrunds. / Die meisten Wege wurden zerstört, aber den hier haben sie erhalten – für Notfälle oder ähnliches.
Mihai: Verstehe... // Als der Untergrund gebaut wurde, hm... das ist ewig her. / Da war noch nicht mal ich geboren.
Keiner der Bewohner, die heute dort leben, kann dir sagen, wie die Stadt vorher ausgesehen hat. / Und der Zugang zu historischen Aufzeichnungen und Dokumenten wird von den Behörden streng überwacht.

Seite 3
Badou: Ich frag mich, wie es so weit kommen konnte...

Seite 4
Mihai: Badou?
Badou: Hm? Oh, ja, entschuldige. / Ich hab nur überlegt, ob es, nachdem es runtergefallen ist, noch immer irgendwo dort unten liegt...
Mihai: Was genau soll da liegen?

Seite 5
Heine: Was... // ...machst du da?

Seite 6
Naoto: Was meinst du mit „was“? / Offensichtlich trage ich neue Kleidung.
Heine: Danach hab ich nicht gefragt.
Naoto: Ich probiere die Sachen an, die Liza freundlicherweise für mich gemacht hat. / Nicht nötig, den ganzen Weg zu ihr zu gehen, um sie anzuziehen.
Heine: Also, machst du es hier, von allen Möglichkeiten, die es gibt...
Naoto: Das hier ist schließlich nicht dein Zuhause. Du hast keinen Grund, dich aufzuregen. // Sie hat sich viel Mühe gegeben und sie speziell für mich gemacht. / Ich möchte nicht, dass sie es umsonst getan hat.

Seite 7
Naoto: Wäschst du bitte meine anderen Sachen? // Danke. // Außerdem... / möchte ich Nill nicht beunruhigen.
Heine: Das Mädchen versteht mehr... / ...als du ihr zutraust.

Seite 8
Naoto: Langsam beginnt es, Sinn zu ergeben... / Nur ein wenig zwar... // Der Grund, warum ich mich nicht an meine Eltern erinnern kann, ist, dass es von vornherein keine Erinnerungen an sie gab. / Ich kann keinerlei Details abrufen, aber ich weiß, dass diese Menschen nicht meine Eltern waren. / Deswegen empfinde ich wohl keine große Trauer.

Seite 9
Naoto: Aber immerhin haben sie versucht, mich zu beschützen. / Ich würde nicht so weit gehen, das zu behaupten. Sie könnten ihre eigenen selbstsüchtigen Gründe gehabt haben. // Vielleicht... // Ich sag dir das nur, damit du nichts Falsches denkst. / Ich kenne weder dich... / noch diese Frau. / Die Annahme, dass wir beide vom selben Ort stammen, ist wahrscheinlich richtig, aber ganz sicher kommen wir aus völlig unterschiedlichen Bereichen. // Da wir gerade beim Thema sind... / du wirkst auf mich so normal, wie Menschen es nur sein können.
Heine: Und?
Naoto: Wenn ich es gewusst hätte, hätte ich mir weniger Sorgen gemacht.
Heine: Passt...

Seite 10
Heine: Da fällt mir ein, dass der Typ was seltsames gesagt hat. / Was meinte er damit, dass du selbst „sie“ mit deinem Katana töten könntest? // Heißt das, dass ich, wenn es mich verletzt... / auch sterben könnte?
Naoto: Bin mir nicht sicher... / Die maskierten Soldaten standen nach und nach wieder auf, nachdem ich sie angegriffen hatte.
Heine: Verdammt, also war es Blödsinn, was?

Seite 11
Heine: …....
Naoto: Möchtest du... / sterben?

Seite 12
Luki und Noki: Hallooo... ihr da....
Heine: Wenn... / Wenn das Katana mich wirklich töten könnte...
Luki und Noki: Ahaha! / Wow!

Seite 13
Heine: Nill? // Diese Stimmen...

Seite 14
Noki: Ihre Flügel sind toll! / Sie wachsen direkt aus ihrem Rücken! / Das ist so niedlich!
Luki: Sie ist ein Engel! Wir haben einen Engel gefunden. / Einen richtigen echten Engel, einfach so!
Luki: Ah! Bruder Heine! Hallo!
Noki: Hallo! / Wir können nicht nach Hause, darum bleiben wir bei dir!
Heine: Wollt ihr verdammten Gören mich verarschen?

Seite 15
Heine: Ihr kleinen Kröten...
Noki: Oh? / Willst du spielen? Sind dabei.
Luki: Aber ist es wirklich in Ordnung, wenn wir hier spielen, hm?
Heine: Was zur Hölle soll das?

Seite 16
Badou: Ich kenn Heine jetzt schon seit 4 oder 5 Jahren.
Mihai: Das hätt ich nicht gedacht.
Badou: Bishop hat uns vorgestellt.
Mihai: Der Priester, hm?
Badou: Naja... / Der Typ war anfangs recht schwierig, reizbar und verkorkst, innen wie außen.

Seite 17:
Badou: Erst wollte ich, dass er mir beim Spionieren hilft. / Aber er war zu rücksichtslos und unberechenbar und es lief überhaupt nicht gut. / Jeden Moment konnte er ausrasten und uns allen möglichen Ärger einhandeln. / Und wenn beim Auftrag in irgendeiner Weise Frauen beteiligt waren, war er verschwunden, bevor man nur ein Wort sagen konnte. / Hatte mir schon Sorgen gemacht, er wäre andersrum, du weißt schon... / Ich bin erleichtert, dass er in letzter Zeit ein wenig lockerer geworden ist.
Mihai: Du bist heute ziemlich gesprächig. / Obwohl, das bist du eigentlich immer.
Badou: Haha. / Entschuldige. / Ich bin nur etwas nervös...

Seite: 18
[SFX] Rascheln

Seite 19 und 20
kein Text

Seite 21
[TN: Ähm, mehrere? Weiß nicht genau.] Angelica: Giovanni ist noch nicht zurück. Ob etwas passiert ist... // Vielleicht ist er Zöllner in die Falle gegangen? / Der Junge ist eine Nervensäge. // Oh, was mit ihm geschehen ist, ist im Moment nebensächlich. // Wie ist die Lage in der Stadt? / Die Tunnel zur Oberfläche scheinen noch blockiert zu sein. / Die Rekonstruktion ist in vollem Gang. / Es scheint, als würde Zöllner die Freigabe hinauszögern. / Hat er solche Angst vor mir? / Welch trauriger Zustand für eine „Familie“.

Seite 22
Angelica: Nun dann... / lasst uns mit den Vorbereitungen für die nächste Feier beginnen.
[Text im Bild] Endlich schreitet sie zur Tat?!

Have you shown your appreciation today? Click the thanks button or write your appreciation below!

Comments
Add your comment:

Login or register to comment

Benefits of Registration:
    * Interact with hundreds of thousands of other Manga Fans and artists.
    * Upload your own Artwork, Scanlations, Raws and Translations.
    * Enter our unique contests in order to win prizes!
    * Gain reputation and become famous as a translator/scanlator/cleaner!
No comments have been made yet!

About the author:

Alias: Lor
Message: Pm | Email

Author contributions

Translations: 22
Forum posts: 0

Quick Browse Manga

collapse

Latest Site Releases

Date Manga Ch Lang Uploader
Mar 1 MH Yearbook 2013 Mangahe...
Jan 19 MH Yearbook 2012 1 Mangahe...
Nov 14 Houkago 1 Osso
Nov 14 Oragamura 1 Osso
Nov 14 Kenka 1 Osso
Nov 14 101Kg 1 Osso
Nov 14 Murder 1 Osso
Nov 14 Doubles 1 Osso
Nov 14 Pinknut 1 Osso
Nov 14 Kimagure 1 Osso
collapse

Latest Translations

Date Manga Ch Lang Translator
Apr 24, 2014 Chrono Monochrome 5 en aegon-r...
Apr 24, 2014 Kyou no Cerberus Oneshot : KYOU NO KERBEROS en Bomber...
Apr 23, 2014 Naruto 674 de KujaEx
Apr 23, 2014 Toriko 275 en kewl0210
Apr 22, 2014 Gintama 490 fr Gruntouf
Apr 22, 2014 History's... 565 en aegon-r...
Apr 21, 2014 Chrono Monochrome 4 en aegon-r...
Apr 21, 2014 Mahou... 19 en Sohma Riku
Apr 21, 2014 Chrono Monochrome 3 en aegon-r...
Apr 21, 2014 Gintama 490 en kewl0210