Login
 
Not a member? Register now!
Announcements
Like us on Facebook, follow us on Twitter! Check out our new tumblr page. :)
Manga News: Toriko has come to an end; but be sure to swing by and share your favourite moments from the series!
Manhwa & Manhua News: Check out the new Manhwa and Manhua shout-out (March 2016).
Event News: One Piece Awardshas concluded. Check the results Here!

Gintama 1

Es liegt kein Übel in jenen mit echter Dauerwelle

de
+ posted by buechse as translation on Jun 8, 2010 22:40 | Go to Gintama

-> RTS Page for Gintama 1

Translation based on the excellent english yanime release! Great work guys!

[1]
Band 1 – Es liegt kein Übel in jenen mit echter Dauerwelle

[2]
Gintama Band 1
.
.
.
Inhalt

[3]
Vater: Das Schwert eines Samurai ist nichts, was man in eine Scheide steckt.
Du steckst es in deine Seele.
Dieses Zeitalter braucht keine Samurai mehr, aber
egal welches Zeitalter es ist,
es gibt etwas, dass man nicht vergessen darf.
Selbst wenn eine Zeit kommt, in der man sein Schwert wegwerfen muss...
wirf niemals das Schwert fort, das in deiner Seele ruht.
Hust
hust
hust
Shinpachi: Vater!!

[4-5]
Vater: ...seufz.
Einmal wollte ich noch...
den wolkenlosen Himmel über Edo sehen...

[6]
Box: „Das Land der Samurai“
Es ist lange her, dass unser Land so genannt wurde.
Einst tagträumten Samurai, während sie in den Himmel schauten...
durch den jetzt fremde Schiffe fliegen.

[7]
Ladentyp: Idiot, ich sagte dir... nein...
Nicht das!! Das rechte!!
Man, selbst ein Schimpanse könnte eine Kasse bedienen!!
Und du bist ein Mensch! Und arbeitest schon ein ganzes Jahr hier! Warum kriegst du es nicht richtig hin!?
Shinpanchi: S... Sorry.
Ich habe vorher nur mit Schwertern gearbeitet.
Ladentyp: Du arbeitest immer noch mit Schwertern!!

[8]
Die Zeit von Schwertern und Samurai sind vorbei!!
Willst du immer noch ein Samurai sein!? Hä?
Katze: Hey, hey, es ist genug, Besitzer.
Ladentyp: ?
Katze: Hey, Junge.
Vergiss die Ladenkasse, und bring mir lieber etwas Milch.
Shinpachi: Äh... Ja sofort.
Ladentyp: Sir, bitte unterstützen sie ihn nicht noch.
Katze: Wann immer ich in diesen Tagen Samurai sehe, bemitleide ich sie.
Schwerter wurden verboten, und die Samurai verloren ihre Arbeit.
Auch hörte ich davon, dass die Hallowork Arbeitsagentur mit arbeitslosen Samurai überschwemmt ist.

[9]
Katze: Als wir hier ankamen,
waren die Samurai bei jeder kleiner Unruhe sofort zur Stelle um zu kämpfen.
Heutzutage fühle ich mich, als hätte ich meine Kampfgefährten verloren. Irgendwie traurig.
Darum kümmere ich mich etwas um sie!!
SFX: Wahahahaha
Box: „Amanto“. Fremde, die vor 20 Jahren noch Edo kamen...
Wegen ihnen wurden die Samurai schwächer und schwächer.

[10]
Box: Uns wurden Land und Schwerter genommen und
Ladentyp: Shinpachi, was zum Teufel machst du!?
Shinpachi: Es war ein Versehen.
Ladentyp: Entschuldige dich!!
Box: wir warfen es fort, unseren Stolz, alles.
Nein... nicht nur die Samurai.
So ziemlich jeder, der zu jener Zeit hier lebte...
Gin: Hey.
Ladentyp: ?

[11]
Katze: Ah!!
Wa-Was!?
Was passiert hier!?
Box: …!?
Ein Samurai?

[12]
Katze: Wer bist du!?
Du trägst ein Holzschwert obwohl es verboten ist!
Gin: „Miau miau miau mau“
Gott, haltet die Klappe. Oder ist schon wieder Paarungszeit?
Schaut euch das an. Weil ihr so eine Unruhe stiftet...
ist mein Schoko-Eisbecher...

[13]
scheiss-runtergefallen!!
Katze: !!
Du – was tust du da!?
Was denkst du, wer wir sind...
Gin: Der Arzt sagte mir
mein Blutdruck ist zu hoch...
Darum darf ich nur einen Eisbecher pro Woche!!

[14]
Box: Dieser Kerl
ist zu verrückt, um ein Samurai zu sein
aber zu stark für einen kleinen Schläger.
Gin: Sag dem Ladenbesitzer
es war lecker.
Box: Er hat einen klaren, direkten Blick.

[15]
Leute: Okay okay, los!
Hey, da ist er!!
Du bist also der Samurai, der mit dem Schwert Amok gelaufen ist!!
Keine Bewegung!
Shinpachi: Mo... Moment, ich war das nicht!
Typ: Schau drinnen nach, Yashira!
Yashira: Oh nein! Ein Botschafter von Chatoransei!
Das gibt einen interstellaren Eklat... jetzt hast du's wirklich geschafft, Junge!

[16]
Shinpachi: Ich sagte doch, ich war es nicht!!
Der Schuldige ist längst weggerannt!
Typ: Ja klar, das sagen sie alle.
Solche Ausreden bringt man aber erst, nachdem man die Waffe versteckt hat.
Also, ich werde ein paar Fragen stellen müssen, darum kommen sie mit mir zum Revier.
Shinpachi: ...häh?
Waaaaass!?

[17]
Gin: Man, das ist nicht gut.
Ohne meinen Zucker fühl' ich mich komisch.
Shinpachi: Heeeeeeey!!!
Wie kannst du es wagen, mich als Schuldigen dastehen zu lassen!!
Deinetwegen ist alles im Arsch!!

[18]
Gin: Wow, du bringst mir mein Schwert zurück, so ein ehrliches Kerlchen.
Schon gut, du kannst es behalten. Hab es mal irgendwie auf einer Klassenfahrt gekauft.
Shinpachi: Neeein! Ich bin dem Aufseher gerade erst entkommen!
Ich sagte ihnen, ich war es nicht, aber niemand traut einem Samurai!
Und als Krönung des Ganzen behauptet mein Chef, ICH wäre der Mörder!
Gin: Ah. Du wurdest wohl gefeuert.
Ein Angestellter, der nichtmal mit der Kasse klar kommt, ist wie eine Mutter die keinen gebratenen Reis gebacken kriegt.
Shinpachi: Das ist doch nicht alles wozu eine Mutter da ist!
Gin: Warum regst du dich so auf, du wurdest nur gefeuert...
Shinpachi: Als Samurai findet man heute keine Jobs mehr!
Wie soll ich jetzt leben, verdammt!!

[19]
Shinpachi: Ugh!!
Gin: Hör' auf zu schreien, du gammlige Brillenschlange!
Glaubst du, du bist der einzige dem es schlecht geht?!
Es gibt Samurai, die in einem Pappkarton leben!
Kannst du nicht positiver denken?
Weißt du überhaupt, was positiv ist?
Hm? Shinchan? ???

[20]
Schwester: Was machst du hier?
Musst du nicht arbeiten?
Shin: Ah!! Schwester!!
Gin: Oh... schön, dich kennen-
Schwester: Warum bist du nicht bei der Arbeit, du Idiot!!
Shin: GAH!!

[21]
Schwester: Weiß du eigentlich, in welcher Lage wir gerade sind?!
Wir brauchen sogar dein witzloses Einkommen!
Shin: Warte!
Das ist alles nur wegen diesem Kerl da...
HEY, STOPP!
Gin: Sorry, ich verpasse noch meine Serie heute abend.
Ah.
Schwester: lächel

[22]
Gin: Es tut mir wirklich, wirklich
Leid.
Es war meine... Eröffnungsszene, darum
sollte sie groß und eindrucksvoll...
Ich habe es übertrieben! Tut mir Leid!

[23]
TN: Seppuku: Eine ehrenvolle Art der Selbsttötung, bei der man ein Schwert durch Bau und Herzs stößt.
Schwester: Wenn immer alles mit einem einfachen „Sorry“ vergeben wäre, gäbe es nicht so etwas wie Seppuku.
Dank Dir wird es unser Dojo nicht schaffen.
Seit 20 Jahren schotten wir uns nicht mehr von den fremden Ländern ab.
Von überall kamen Amanto nach Edo; so viele, dass man diesen Ort auch auf einem anderen Planeten finden könnte.
Was die Samurai und ihre Schwerter betrifft... die damals herrschten... einer nach dem anderen verschwanden sie.
Ähnliches bei unserem Dojo... nachdem Schwerter verboten waren, verließen es alle Schüler.
Wir beide arbeiten derzeit und versuchen, es irgendwie in Schuss zu halten.

[24]
Schester: Trotz allem wollen wir das Dojo behalten.
Wir haben uns bis jetzt die Hände wund geschuftet. Aber...
Dank dir war das alles umsonst!!!
Shin: Beruhig dich, Schwester!
Gin: Shinpachi-kun, ist deine Schwester von Gorillas aufgezogen worden, oder was?!
Stopp stopp stopp, beruhig dich!
Seppuku kannst du vergessen, aber ich kann euch helfen!
Schwester: ?
… Was ist das? Eine Visitenkarte...
Karte: Sakata Gintori – Söldner
Schwester: Sakata Gintori, „Söldner“?

[25]
Gin: Du kannst dir heute deinen Job nicht aussuchen. Darum...
bin ich in einnr Branche, wo ich JEDEN Job mache.
Als „Söldner“
mache ich alles, wobei ihr Hilfe braucht.
Schwester: DU hast und doch überhaupt Probleme gebracht!!
Shin: Gib mir einen neuen Job!!
Gin: Beruhigt euch! Ich kann dir keinen neuen Job geben, aber
ich kann dir beibringen, beim Vorstellungsgespräch ruhig zu bleiben...
Schwester: Kein Interesse!!!

[26]
Shin: Schwester...
Ich glaube, es war von Anfang an unmöglich, in dieser Zeit ein Dojo zu betreiben.
Es wird keine Schwerter mehr geben.
Was hat es für einen Zweck, das Dojo zu behalten...?
Schwester: Ich tue das nicht für mich.
Brauchen Kinder wirklich einen Grund
das zu bewahren, was ihr Vater so sehr geliebt hat?
Shin: Aber...
Was hat Vater denn je für uns getan...

[27]
Alle: !!
Typ: HEY!
Ihr Typen werdet heute zahlen, egal was los ist!
Ich warte nicht länger!
Und ich werde ungeduldig!!

[28]
Gin: Oha, ein Gläubiger.
Ihr beide geht in eine gefährliche Richtung.
Der Gläubiger ist nicht von uns, sondern unserem Vater...
Schwester: Shin-chan!
Gläubiger: Was murmelt ihr Typen da rum?!
Los bringt mir mein Geld, ihr Idioten!
Ich will nach Hause und 'ne Show sehen die gleich anfängt!!
Shin: Warte, heute ist es etwas ungünstig...
Gläubiger: Halts Maul!!
Euer Vater hat mich auch immer hingehalten!!
Von dem Ärger mit euch fallen mir die Haare aus!

[29]
Gläubiger: Unser Deal war, das Dojo zu verkauft, wenn ihr die Raten nicht bezahlen könnt, oder?!
Also, jetzt ist es soweit!
Schwester: Nein! Bitte!!
Gläubiger: Warum nicht? Wer schert sich noch um diese Müllhalde?
Ihr braucht das hier nicht für euren dämlichen Vater am Leben erhalten!
Der euch nichts als einen Berg Schulden hinterlassen hat!!
Bodyguard: Was machst du da!
Verdammtes Weib!

[30]
Schwester: Au!
Shin: Schwester!
Gläubiger: Du dumme Kuh...
Dachtest du, ich würde dir nichts tun, nur weil du
eine Frau bist!?

[31]
Gin: Und hier brechen wir mal ab, okay?
Auch wenn sie von Gorillas erzogen wurde, sie ist immer noch ein Mädchen.
Gläubiger: Wer zur Hölle bist du?
Hat dieses Dojo etwa noch Schüler??
...Gott, hier sind doch alle bescheuert!
Ich scheiß auf eure Schulden!
Aber du, Weib...
du wirst deine Schuld bei mir abarbeiten.

[32]
Gläubiger: Hier.
Ich habe kürzlich ein neues Geschäft eröffnet.
Den Keine-Unterwäsche-Shabu-Shabu-Himmel
Shin: K-
Keine Unterwäsche!?
Gläubiger: Oder einfacher gesagt, es ist ein fliegendes Schiff ab 18!
Erwachsenenunterhaltung ist derzeit zwar verboten in Edo,
aber in der Luft kann es niemand sehen und wir können tun, was wir wollen!
Ich habe viele süße Mädels von vielen Planeten gesammelt.
Wenn du dabei bist, wären alle entzückt.
Was ich sagen will: Entweder verkaufst du dieses Dojo, oder deinen Körper.
Was soll es sein?

[33]
Shin: Ist das ein Scherz? Sie würde nie zu so einem-
Schwester: Ich habe verstanden. Ich gehe.
Shin: WAAAAS?!
Gläubiger: Nun, das war eine ungewöhnliche Entscheidung, Kind.
Shin: Warte!!
Warum musst du...
Wen interessiert es denn noch?!
Huh?!
Schwester!!
Schwester: Shin-chan, es ist so, wie du sagst.
Es ist sinnlos, dieses Dojo zu behalten.
Es tut sogar weh...

[34]
Schhwester: Aber für mich...
ist es auch schmerzhaft, es zu verlieren.
Solche Erinnerungen und Dinge, die du nicht zurück bringen kannst,
tun weh ob du sie behältst oder aufgibst.
Da beide Wege schmerzhaft sind...
möchte ich es lieber nicht verlieren.

[35]
Shin: Was zum Hölle!? Gottverdammt!!
Dumme Schwester!
Papa hier, Papa da!
Was hat dieser armselige, kahle Bastard je für uns getan?
Er hat nur ab und zu Othello mit uns gespielt!

[36]
Gin: Euer Dad war arm an Haaren?
Shin: Nein, er war nur arm im Geiste, und-
Du bist noch hier?!
Und warum backst du in unserem Haus!?
Gin: Ich überleb' den Tag nicht, wenn ich nichts Süßes kriege.
Shin: Aber doch keine ganze Torte!!
Gin: …musst du nicht deine Schwester retten?
Shin: ...mir egal. Sie hat es selbst so gewollt.
Gott, meine Schwester ist echt Vaters Tochter.
Sie gleichen sich fast aufs Haar.
Vater sagte einmal, dass...
sobald jemand stirbt, die üblichen Gutmenschen seinen Freunden
idiotische Dinge wie Ehre und Menschlichkeit auferlegen wollen.

[37]
Shin: Warum sind alle so... unflexibel und abhängig?
Ich will nicht sterben, nur weil ich eine falsche Entscheidung getroffen habe.
Aber eines fragen sich die Menschen immer,
egal welche Zeit es ist...
Brauchen Kinder wirklich einen Grund
das zu bewahren, was ihr Vater so sehr geliebt hat?
Ein Dojo zu haben ist heutzutage nur eine Strafe, so ist es.
In meinem Leben werde ich unabhängiger sein.
Gin: Ach ja? ...nun,
für mich siehst du
nicht sonderlich unabhängig aus.

[38]
Gin: Ein Samurai braucht keinen guten Grund, um zu handeln.
Wenn es etwas gibt, was du beschützen willst, dann zieh dein Schwert.
Sorgst du dich um deine Schwester?

[39]
Shin: ...während sie einen wunderschönen Sonnenuntergang erblicken, gleiten sie zum Himmel empor.
Erster Flug – 16:00 Uhr.
Scheiße! Der erste Flug geht gleich schon los!
Kannst du nicht schneller fahren?
Gin. Nein. Das letzte Mal hab' ich ein Ticket für Geschwindigkeitsübertretung bekommen.
Shin: Das ist doch jetzt völlig egal! Für meine Schwester geht es um Leben und Unterwäsche!!
Gin: Du machst zuviel Wirbel um diese „Keine-Unterwäsche“-Sache!!
Es gibt Menschen, die tragen Zeitungen als Unterwäsche!

[40]
Shin: !!
Hubschrauber: Du da, der ohne Helm! Anhalten!!
Du verstößt gegen das Gesetz, Dämlack!
Gin: Keine Sorge, ich hab' einen Dickschädel.
Polizist: Darum geht es nicht!
Du brichst das Gesetz. Das Gesetz!!
Gin: Schnauze! Ich sagte, ich hab einen Dickschädel!
Polizist: Ahh!! Nasenbluten! Und das in dem Alter!!
Shin: !!

[41]
Shin: Keine-Unterwäsche-Shabu-Shabu-Himmel...
es ist schon gestartet!!
Was machen wir jetzt! Sie sind schon viel zu hoch...
Ah! Meine Schwester wird keine Unterwäsche tragen!
Polizist: WAS? Du trägst weder einen Helm noch Unterwäsche?!
Schwester: Ich heiße Otae.
Bitte sorgt gut für mich.

[42]
Gläubiger: Wie oft muss ich es noch sagen!?
Du sollst mit deinen Brüsten ein Tal formen, dumme Kuh!!
Otae: In den 18 Jahren meines Lebens konnte und werde ich niemals „ein Tal mit meinen Brüsten formen“.
Gläubiger: Oh, sorry. Dein Körper kann das wohl nicht, selbst wenn du wolltest.
Na egal, kommen wir zur Hauptsache!
Zieh deine Unterwäsche aus, es ist Zeit für Shabu-Shabu!
Was ist los?!
Mach schon, zieh dich aus!!
Otae: Ahh!
Gläubiger: Es ist zu spät für einen Rückzieher, Schätzchen!
Vergiss nicht, du tust das für dein Dojo! Also ertrag es!!
Otae: Kyaaaaaa!!

[43]
Gläubiger: ?!
Wa-
Was zum-!?
Leute: Raaaah!!
Was ist hier los?!

[44]
Bodyguard: Boss!!
Was ist passiert?
Gläubiger: Ein Gleiter...
ist hier reingekracht!!
Shit, der gehört der Polizei!
Die Beamten haben nach uns gesucht!!
Gin: Regt euch an, das ist bloß ein Leihwagen.
Alle: !!

[45]
Gin: Nett, euch kennenzulernen. Ich bin der „Söldner“.
Shin: Schwester!! Hast du noch deine Unterwäsche an?!
Otae: ...Shin-chan!!
Gläubiger: Was zur Hölle macht ihr Typen hier??

[46]
Shin: Ich bin hier, um meine Schwester zu holen.
Gläubiger: Du Idiot! Begreifst du nicht, dass es zu spät dafür ist?!
Shinpachi, nach diesem Auftritt, glaubst du etwa ich lasse auch nur einen Stein von dem Dojo über?!
Shin: Ich scheiß auf das Dojo!
Ich mochte das Dojo, in dem meine Schwester lachen konnte.
Wenn ich sie nur weinen sehe, brauche ich das Dojo nicht.
Otae: Shin-chan...
Gläubiger: Ihr Spinner!! Ihr zwei könnt uns nicht aufhalten!
Holt sie euch!

[47]
Gin: Ich beschäftige sie.
Ihr geht und findet etwas, womit ihr abhauen könnt.
Shin: Was ist mit dir?
Sorge dich nur deine Schwester.
Ich beschütze, was ich beschützen will.
Gläubiger: Was labert ihr da?!
Sterbt!!

[48]
Gin: Okaay, die nächsten!!
Typ: Wa...
Was ist der Kerl?!

[49]
Otae: Haah?!
Shin: Das gibt’s doch nicht...
er ist stark!!
Gin: Shinichii!!
Geeeht!!
Shin: Ich heiße Shinpachi, du Penner!

[50]
Otae: Shin-chan, bist du sicher, dass wir...
Das sind doch zu viele Gegner.
Warum tut er das alles für uns...
Shin: Keine Ahnung!!
Aber er wird zurückkommen – lebend!
Weil ich das Gefühl habe, dass da etwas in ihm ist.
Das, wovon Vater gesprochen hatte...
Gin: Aaaaaaahh!!
Otae: !!

[51]
Otae: Er ist wirklich wieder da!
Gin: Es sind mehr als ich dachte! Ich hab getan was ich konnte!!
Shin: Oh bitte! Du hast eine läppische Seite durchgehalten!
Gin: Eine Seite ist echt lang für einen Mangaka, Spacko!
Ihr solltet doch einen Fluchtweg finden!
Shin: Was ist da drüben?
Was ist das jetzt für ein Ort?
Ein Kraftwerk?!
Gläubiger: Vor allem ist es eine Sackgasse.
Genug herumgerannt.

[52]
Gläubiger: Ihr seid echt erbärmlich. Samurai, die einst ein ganzes Land kontrollierten,
können jetzt eine einzelne Frau nicht beschützen.
Und nun ist nichts mehr da, was ihr beschützen könntet.
Dieser Land, sein Himmel, alles gehört nun den Amanto.
Das Land? Der Himmel? Könnt ihr gerne haben.
Für mich ist es schon schwer genug, das zu beschützen, was ich will.
Ich weiß nicht, wie oft ich schon versagt habe,
eben jene Dinge zu beschützen...
Mittlerweile habe ich nichts mehr, aber
wenn ich etwas auf dem Boden finde, nehme ich es an mich.
Gläubiger: Yeah, eine lächerliche Lebensweise.
Wen interessiert's? Raus hier jetzt!

[53]
Bodyguard: Warte, nicht schießen, Boss!
Du könntest das Teil treffen!
Und das ganze Schiff würde abstürzen!
Gläubiger: Oh Mist... daran hab ich nicht gedacht.
Gin: Noch etwas näher...
Gläubiger: Was zum Teufel!! Er klettert da rauf! Halt!!
Warte!!
Oh nein, das ist das Herz des ganzen Schiffes!!
Gin: Was dem Kunden wichtig ist, ist auch mir wichtig.
Und ich beschütze es mal aller Kraft!!

[54]
Alle: !!
Gläubiger: Aaaaahhh!!
Er hat es getan!
Schiff: !!
Gin: Was ist jetzt? Ich könnte ko...
Shin+Otae: Wir stürzen aaaaab!!
Waaaaaaahhhhh!!

[55]
Polizist: Sie hatten riesiges Glück, dass sie im Meer gelandet sind.
Stell dir vor, die wären über der Stadt gewesen...
Shin: Ich habe noch nie einen so verrückten Samurai gesehen...
aber er hat sich als große Hilfe erwiesen.
Gin: Wie bitte?!
Ich habe dazu beigetragen, dass Edo ein sittsamer Ort bleibt!!
Ihr könntet mir zumindest das Ausleihen eures Gleiters nachsehen!!
Polizist: Was heißt hier ausleihen?! Du hast mich verprügelt! Das war schlicht Diebstahl, Mann!

[56]
Gin: Eigentlich hab' ich dir nur die Fresse poliert. Und die sieht sogar besser aus als vorher!!
Ach ja? Und wo?!
Shin: Schwester, ich...
gehe mit ihm.
Otae: Du siehst etwas in ihm, nicht wahr?
Geh und
finde dein Schwert.
Ich werde meines auf meine Weise finden.
Schon gut, ich werde ab jetzt keine Dummheiten mehr machen.
Ich möchte dich nämlich auch nicht weinen sehen, Shin...
Shin: Schwester...

[57]
VaterFlashback:
Selbst wenn eine Zeit kommt, in der man sein Schwert wegwerfen muss...
wirf niemals das Schwert fort, das in deiner Seele ruht.
Box: Vater,
was für eine Seele hat dieser Mann?
Es ist schwer zu sagen, aber... auf jeden Fall eine strahlende.
Ich denke, ich werde eine Weile an seiner Seite sein und... sie betrachten.

Have you shown your appreciation today? Click the thanks button or write your appreciation below!

1 members and 6 guests have thanked buechse for this release

Aki-kun

Comments
Add your comment:

Login or register to comment

Benefits of Registration:
    * Interact with hundreds of thousands of other Manga Fans and artists.
    * Upload your own Artwork, Scanlations, Raws and Translations.
    * Enter our unique contests in order to win prizes!
    * Gain reputation and become famous as a translator/scanlator/cleaner!
No comments have been made yet!

About the author:

Alias: buechse
Message: Pm | Email

Author contributions

Translations: 181
Forum posts: 11

Quick Browse Manga

Translations of this Chapter

Date Chapter Language Translator
Feb 12, 2009 1 es capi duffman

Latest Site Releases

Date Manga Ch Lang Uploader
Apr 14 MH Yearbook 2019 Mangahe...
Feb 15 MH Yearbook 2018 Mangahe...
Mar 1 MH Yearbook 2013 Mangahe...
Jan 19 MH Yearbook 2012 Mangahe...
Nov 14 Houkago 1 Osso
Nov 14 Oragamura 1 Osso
Nov 14 Kenka 1 Osso
Nov 14 101Kg 1 Osso
Nov 14 Murder 1 Osso
Nov 14 Doubles 1 Osso

Latest Translations

Date Manga Ch Lang Translator
Apr 25, 2021 Bleach 686 tr McMaster68
Apr 20, 2021 D.Gray-Man 239 fr Erinyes
Apr 13, 2021 Bleach 685 tr McMaster68
Apr 5, 2021 Bleach 684 tr McMaster68
Feb 6, 2021 A-Rank Boukensha... 15 br Striter...
Feb 1, 2021 A-Rank Boukensha... 14 br Striter...
Jan 17, 2021 Chaos;Child... 11 en Dowolf
Jan 14, 2021 Chaos;Child... 10 en Dowolf
Jan 10, 2021 One Piece Special : Shokugeki no Sanji fr Erinyes
Dec 22, 2020 Yakusoku no... Special : 181.6 fr Erinyes